Zeitschriften online abonnieren


Ist die Entscheidung für ein konkretes Angebot gefallen, nimmt die Bestellung des Abonnements im Internet nur wenig Zeit in Anspruch.

Zunächst gilt es, die gewünschte Zeitschrift und die gewünschte Form des Abos auszuwählen. Werden zusätzliche Geschenke oder Prämien gewährt, können nun auch diese festgelegt werden.

Im nächsten Schritt geht es zur eigentlichen Bestellung: Der künftige Abonnent muss seine Kontakt- und Zahlungsdaten angeben. Welche Zahlungsarten zur Verfügung stehen, richtet sich dabei stets nach den Bedingungen des jeweiligen Anbieters. Wer sich gegen eine Rechnung und für den Bankeinzug entscheidet, wird jedoch oftmals mit einer zusätzlichen Vergünstigung belohnt.

Der Vertrag kommt zustande, wenn der Anbieter das Angebot des Interessenten annimmt. In der Regel versendet er relativ zeitnah eine Bestätigung der Bestellung. Diese aber stellt - anders als von vielen Lesern erwartet - keine Annahmeerklärung dar. Vielmehr behält sich der Anbieter weiterhin vor, den Antrag abzulehnen. Spätestens dann aber, wenn das erste Heft geliefert oder das E-Paper zum Download zur Verfügung gestellt wird, wird ein rechtlich bindender Vertrag zwischen den Parteien geschlossen.

Wie du ein bestehendes Zeitschriften Abonnement kündigen kannst, erklären wir dir hier...