Lesen bildet, so sagt man.

Das muss für Dich aber nicht der einzige Grund sein, Dich regelmäßig in ein Magazin zu vertiefen. Du liebst nämlich auch den Klatsch und die gute Unterhaltung, aber natürlich  auch einmal etwas Ernsthafteres, das Deine Welt und Deinen Horizont erweitert. Um aber nicht immer bei Wind und Regen an den Kiosk eilen zu müssen, wenn Du weißt, dass ein neues Heft Deiner Lieblingszeitschrift erschienen ist, hast Du heute ganz andere Möglichkeiten - und das bequem online.

Wenn Du die Sicherheit haben willst, dass Du die News oder auch den Gossip schon vor allen Anderen erhältst, solltest Du ein Abo nutzen

Klar, Abo, das kennst Du, aber eben nicht online, das ist neu, praktisch, flexibel und bequem. Und Du kannst immer wieder schauen, was Dich jetzt interessiert und Dir sogar ganz Pakete von Lesestoff zusammen stellen. Wenn Du die Zeit nicht hast, alles sofort zu lesen, macht das nichts, denn viele Hefte weisen ja nicht unbedingt reine  News auf, sondern bieten Dir weiter gehende, allgemein interessante Berichte, Hintergrundinformationen, schöne, bewegende Bilder und Fakten aus Wissenschaft und Forschung. Und die werden schließlich nicht so schnell zum Schnee von gestern.
Da der Appetit oft beim Essen so richtig kommt, wie Du ja auch weißt, solltest Du es einfach mal probieren. Bestell Dir diese oder jene Ausgabe eines Hefts, das Dich anspricht. So lernst Du auch mal etwas Neues kennen, und wer weiß, ob Du nicht sogar noch ein neues Hobby oder Dein zukünftiges Lieblingsland auf diese Art kennen lernst. Lesen, daran kannst Du Dich sicher gut erinnern, hat Dir als Kind doch auch richtig Spaß gemacht, nur kommst du jetzt oft nicht so recht zum Lesen. Das kann, nein, das soll nun anders werden, denn, das fällt Dir doch selbst bei manchen Menschen auf, nur mit Hintergrundinfos kann man wirklich punkten.

Wenn Du also auf der nächsten Party  munter über Putin, die Energiewende oder die letzte Oscar Verleihung plaudern willst, brauchst Du unbedingt besagte Hintergrundinfos, die Du bequem aus einem Heft Deiner Wahl beziehen kannst. Und dabei  wirst Du nicht nur ein simples Name Dropping betreiben, sondern wirklich fundierte Kenntnisse unter Beweis stellen können. Warte es mal ab, wie schnell Du den Spitznamen "Einstein" weg hast.  Aber auch beim Treffen mit den  Freundinnen immer zu wissen, wer mit wem in Promiland zu tun hat, kann Dir einen sagenhaften Ruf verschaffen.

Wie auch immer, doch, Lesen bildet, sogar ganz ungemein!